Äußerlichkeit

Äußerlichkeit
f; meist Pl.; meist pej.
1. bei Person: (Aussehen) (outward) appearance, externals Pl.; (Umgangsformen) formalities Pl., manners Pl.
2. fig. bei Sache: (Formalität) formality; (Unwesentliches) minor detail, triviality
* * *
die Äußerlichkeit
outwardness
* * *
Äu|ßer|lich|keit
f -, -en
1) (fig) triviality; (= Oberflächlichkeit) superficiality; (= Formalität) formality
2) (lit) external characteristic

Ä́úßerlichkeiten pl — (outward) appearances

* * *
Äu·ßer·lich·keit
<-, -en>
f
1. (Oberflächlichkeit) superficiality; (Formalität) formality
2. pl (oberflächliche Details) trivialities pl
* * *
die; Äußerlichkeit, Äußerlichkeiten
1) (Umgangsform) formality
2) (Unwesentliches) minor point
* * *
Äußerlichkeit f; meist pl; meist pej
1. bei Person: (Aussehen) (outward) appearance, externals pl; (Umgangsformen) formalities pl, manners pl
2. fig bei Sache: (Formalität) formality; (Unwesentliches) minor detail, triviality
* * *
die; Äußerlichkeit, Äußerlichkeiten
1) (Umgangsform) formality
2) (Unwesentliches) minor point
* * *
f.
outwardness n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Äußerlichkeit — ↑Formalie, ↑Formalität …   Das große Fremdwörterbuch

  • Äußerlichkeit — die Äußerlichkeit, en (Aufbaustufe) die äußere Form von etw. Beispiel: Du legst zu viel Wert auf Äußerlichkeiten. die Äußerlichkeit (Oberstufe) Einzelheit, die keine Bedeutung hat Beispiel: Du solltest dich nicht so stark auf unwichtige… …   Extremes Deutsch

  • Äußerlichkeit — außer: Das altgerman. Wort (Adverb und Präposition) mhd. ūz̧er, ahd. ūz̧ar, asächs. ūtar, aengl. ūtor, aisl. ūtar ist von dem unter ↑ aus behandelten Wort abgeleitet. Im heutigen Sprachgebrauch wird »außer«, das früher räumliche Geltung… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Äußerlichkeit — Äu|ßer|lich|keit [ ɔy̮sɐlɪçkai̮t], die; , en: a) (gepflegte) äußere Form des Umgangs, Auftretens: Äußerlichkeiten waren ihr schon lange nicht mehr wichtig. b) unwesentlicher, äußerer, unbedeutender Bestandteil: an nichtssagenden Äußerlichkeiten… …   Universal-Lexikon

  • Äußerlichkeit — Äu·ßer·lich·keit die; , en; meist Pl; 1 die Form oder Art, durch die man (mit Kleidung und Benehmen) auf seine Umwelt wirkt: sich durch Äußerlichkeiten blenden lassen; auf Äußerlichkeiten Wert legen 2 unwichtige Details einer Sache …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • äußerlichkeit — Die Fassung der Edelsteine erhöht ihren Preis, nicht ihren Wert. «Ludwig Börne, Denkrede auf Jean Paul» Die Form ist die Physiognomie des Gehaltes. «Martin Kessel, Ehrfurcht» Laßt euch nicht vom Glanz blenden. Hat jemals eine Perle eine Muschel… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Äußerlichkeit — Äu|ßer|lich|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Formsache — Äußerlichkeit, formale Angelegenheit, Formalie, Förmlichkeit. * * * Formsache,die:⇨Formalität(1) Formsache→Formalität …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Formalität — Formsache; Formalie * * * For|ma|li|tät [fɔrmali tɛ:t], die; , en: a) [behördliche] Vorschrift: die notwendigen, üblichen, rechtlichen Formalitäten einhalten; vor seinem Aufenthalt im Ausland musste er viele Formalitäten erledigen. b) etwas, was… …   Universal-Lexikon

  • Absolute Vernunft — Georg Wilhelm Friedrich Hegel, porträtiert von Jakob Schlesinger, 1831 Georg Wilhelm Friedrich Hegel (* 27. August 1770 in Stuttgart; † 14. November 1831 in Berlin) war ein deutscher Philosop …   Deutsch Wikipedia

  • Absoluter Geist — Georg Wilhelm Friedrich Hegel, porträtiert von Jakob Schlesinger, 1831 Georg Wilhelm Friedrich Hegel (* 27. August 1770 in Stuttgart; † 14. November 1831 in Berlin) war ein deutscher Philosop …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”